Sin categoría

Neue Projekte: Fundacaex (Kolumbien) und Samana Shacha (Ecuador)

Wir freuen uns, zwei neue Projekte zu unterstützen und dabei unsere Kontakte auf weitere Länder und Kulturen ausdenken zu können. Beide Projekte sind über persönliche Kontakte von Mitgliedern, die dort einige Monate als Freiwillige verbracht haben, zu Desierto Florido e.V. gekommen.

Das Projekt Samana Shacha (Ort der Erholung) liegt in den Anden im Norden Ecuadors, ungefähr zwei Stunden von der Hauptstadt Quito entfernt. Hier entsteht nahe der indigenen Gemeinde Tocagón ein Erholungspark, der sich in unmittelbarer Nähe des San Pablo Sees und der Vulkanen Imbabura, Mojanda und Cotacachi über vier Hektar erstreckt. Gedacht ist er sowohl für Einheimische als auch Touristen, die sich oft in der benachbarten Stadt Otavalo aufhalten. Zehn Mitglieder aus der Gemeinde sollen in dem Park Arbeit finden, was insgesamt 50 Familienmitgliedern und aufgrund der starken Solidarität auch der gesamten Gemeinde zu Gute kommt. Neben dem Erholungspark wird auch ein Kulturzentrum geschaffen, indem die indigene Kultur der Otavaleos ausgeübt wird und mit allen interessierten Menschen geteilt wird. Durch den Austausch lernen Besucher viel über das Zusammenleben mit der Natur und die Kultur der Indigenen im Allgemeinen, der außerhalb der indigenen Gemeinden wenig Aufmerksamkeit und Akzeptanz entgegengebracht wird.

Die Organisation Fundacaex (Fundación de Apoyo en Excelencia) liegt im Stadtviertel Suba im Bogota. Hier finden Kindern aus armen Familien einen Anlaufpunkt. Jeden Tag gibt es Mittagessen, Hausaufgabenhilfe und Freizeitaktivitäten. Die Aktivitäten variieren nach dem Alter der Kinder, die Altersspanne beträgt zwischen 4-16 Jahren. Zuhause würden die Kinder kein Essen bekommen und sind zudem sozialen und psychischen Gefahren ausgesetzt, da sie niemanden haben, der sich tagsüber um sie kümmern kann. Desierto Florido unterstützt den Verein seit Februar 2021 mit 50 Euro monatlich für die Versorgung mit Lebensmitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.