Jahresbericht

Jahresbericht 2011

Liebe Spenderin, lieber Spender,

ein weiteres Jahr voller spannender Aktivitäten in unserem Verein und den von uns geförderten Projekten ist vergangen. Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und möchten Sie daran teilhaben lassen. Denn Sie haben entscheidend zum Gelingen unserer Arbeit beigetragen. Für Ihre finanzielle Unterstützung möchten wir uns daher ganz herzlich bedanken.

Zu unseren größten Aktionen zählten die lateinamerikanischen Aktionstage im Oktober. Unter dem Motto „Lärm aus dem Süden“ luden wir zu einem vielfältigen Programm aus Vorträgen, Workshops und Filmen über Lateinamerika ein, abgerundet von mehreren Konzerten und einer großen Fiesta. Wir ernteten große Anerkennung für die Aktionstage, was uns Anlass gibt, Pläne für die nächsten Aktionstage in diesem Jahr zu schmieden.

Die sieben Teilprojekte der Casita Colectiva (in Mendoza, Argentinien) stellten sich auf individuellen Wegen sozialen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen. So wurden z.B. der eigens etablierte Fernsehsender ausgebaut, neue Dokumentarfilme gedreht, eine Bibliothek eröffnet und das faire Handelsnetzwerk ausgeweitet. Insgesamt ist die Casita Colectiva auf einem guten Wege hin zur kompletten Selbstfinanzierung.

In der Suppenküche von Inmensa Esperanza (in Mendoza, Argentinien) wurden auch in diesem Jahr wieder finanzschwachen Familien täglich ausgewogene Mahlzeiten geboten. Breitem Interesse erfreuten sich darüber hinaus das Aus- und Fortbildungsprogramm sowie das Kinderfreizeitprogramm von Inmensa Esperanza.

Die Semillas de Desierto Florido, wie sich die jugendlichen Mütter in Chilca und San Antonio (Peru) nennen, wurden auch in diesem Jahr wieder bei der Erziehung ihrer Kinder unterstützt. Einige Mütter haben mehr Selbstbewusstsein entwickelt und konnten ihre ökonomische Situation durch die Handarbeiten weiter verbessern.

Somit blicken wir zufrieden auf 2011 zurück und erwarten voller Tatendrang die Aktivitäten in diesem Jahr. An Ideen mangelt es weder unseren Projektpartnern noch uns. Mit Ihrer finanziellen oder persönlichen Unterstützung wird es uns gelingen, auch im kommenden Jahr unsere Ziele voranzutreiben.

Mit besten Grüßen und herzlichem Dank für Ihre bisherige und zukünftige Unterstützung,

Volker Häring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.