Sin categoría

Neues Projekt in Bolivien: Ayllu Ñañanchis

Wir freuen uns ein weiteres Projekt in Bolivien aufnehmen zu können!

Desierto Florido e.V. hat gestern ein sehr unterstützenswertes neues Projekt in Bolivien zur Stärkung der indigenen Kultur und Bevölkerung aufgenommen. Leo, der aus der indigenen Gemeinde in Bolivien stammt und derzeit in Tübingen studiert, ist äußerst engagiert und fliegt Ende Juli zurück in seine Heimat. In dieser Zeit wollen sie beispielsweise das Dach der Schule ausbessern und sie mit Mobiliar ausstatten, da die Schülerinnen und Schüler zur Zeit noch stehen müssen. Hierfür werden Geldspenden über unseren Verein gesammelt. Außerdem sind sie auf der Suche nach gebrauchten Smartphones, Tablets, Laptops, etc., damit der Unterricht wegen Corona nicht wieder zwei lange Jahre ausfallen muss. Diese Geräte, die bei uns teilweise im Regal verstauben, sind verhältnismäßig extrem teuer in Bolivien, weswegen jede Gerätespende sehr willkommen ist. Die Geräte dürfen auch sehr langsam sein, sollten aber noch funktionieren.

Weitere Informationen werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.